|  Ihr Konto  | myUB
Universitätsbibliothek » Archivzentrum » Friedrich Pollock: Biographische Angaben

Friedrich Pollock: Biographische Angaben

1894   Am 22. Mai wird Friedrich Pollock als Sohn eines Fabrikanten in Freiburg i. Br. geboren Friedrich Pollock
1911-1915   Kaufmännische Lehre. Beginn der lebenslangen Freundschaft mit Max Horkheimer
1923   Nach einem Studium der Ökonomie, Soziologie und Philosophie in München, Freiburg i. Br. und Frankfurt a.M. Promoviert er in Frankfurt über die Geldtheorie von Marx

Beteiligung an der Gründung des Instituts für Sozialforschung in Frankfurt am Main
1924   An der Seite von Felix Weill Geschäftsführer der Marx-Engels-Archivgesellschaft mbH zur Förderung der Herausgabe der Marx-Engels-Gesamtausgabe (MEGA)
1927/28   Reise zur Feier des 10. Jahrestages der Oktoberrevolution in die Sowjetunion. Daraus entsteht die Schrift: Die planwirtschaftlichen Versuche in der Sowjetunion 1917-1927 mit der er sich 1928 habilitiert
1928   Privatdozent an der Universität Frankfurt am Main
1928-1930   Pollock vertritt den erkrankten Grünberg bei der Leitung des Instituts für Sozialforschung
1929   Pollocks Habilitation erscheint als zweiter Band der Schriften des Instituts für Sozialforschung
1930   Gründung der ersten ausländischen Zweigstelle des Instituts in London
1933   Emigration. Zusammen mit Horkheimer siedelt er über Genf und Paris nach New York über
1933-1949   Seminarleiter und gescäftsführender Direktor im Institute for Social Research in New York
1950   Pollock kehrt nach Frankfurt am Main zurück und arbeitet dort im wiedererrichteten Institut für Sozialforschung mit
1951-1958   Die Universität Frankfurt beruft ihn zum außerplanmäßigen und sieben Jahre später zum planmäßigen Professor für Volkswirtschaftslehre und Soziologie
1959   Umzug mit Horkheimer nach Montagnola, Tessin
1963   Emeritierung
1970   Pollock stirbt in Montagnola

» Nachlass Friedrich Pollock
» Werke in Auswahl
» Beständeübersicht Archivzentrum

Zurück zum Seitenanfang
zuletzt geändert am 27. März 2015

Kontakt

Dr. Mathias Jehn
Tel.: 069/ 798-39007
m.jehn@ub.uni-frankfurt.de

Oliver Kleppel
Tel.: 069/ 798-39254
o.kleppel@ub.uni-frankfurt.de

Lesesaal Spezialsammlungen
Mo. - Fr. 10.00 - 20.00 Uhr
Tel.: 069/ 798-39398
ls-spezialsammlungen@ub.uni-frankfurt.de
© 2018 Universitätsbibliothek Frankfurt am Main | Rechtliche Hinweise | Datenschutz | Impressum