|  Ihr Konto  | myUB
Universitätsbibliothek » Archivzentrum » Nachlass Heinz Steinert

Na 68 - Nachlass Heinz Steinert

Beschreibung: Der Soziologie Heinz Steinert (1842-2011), Professor für Soziologie mit den Schwerpunkten „Devianz“ und „Soziale Ausschließung“ an der Goethe-Universität war einer der Hauptvertreter der „Kritischen Kriminologie“ und habilitierte sich 1972 in Graz mit der Arbeit über die Strategien sozialen Handelns. Der Nachlass wurde 2013 von der Witwe an das Archivzentrum übergeben.
Signatur: Na 68
Laufzeit: 1960-2011
Inhalt: Korrespondenzen, Vortragsmanuskripte, Rezensionen, Notizen (0,75 m)
Erschließung: Der Bestand ist unerschlossen.

» Beständeübersicht Archivzentrum




Zurück zum Seitenanfang
zuletzt geändert am 27. März 2015

Kontakt

Dr. Mathias Jehn
Tel.: 069/ 798-39007
m.jehn@ub.uni-frankfurt.de

Oliver Kleppel
Tel.: 069/ 798-39254
o.kleppel@ub.uni-frankfurt.de

Lesesaal Spezialsammlungen
Mo. - Fr. 10.00 - 20.00 Uhr
Tel.: 069/ 798-39398
ls-spezialsammlungen@ub.uni-frankfurt.de
© 2017 Universitätsbibliothek Frankfurt am Main | Rechtliche Hinweise | Impressum