|  Ihr Konto  | myUB

Hinweise zu den E-Books

Die Universitätsbibliothek stellt den Studierenden und Wissenschaftlern der Goethe-Universität zurzeit

1.533.432

E-Books zur Verfügung.

Listen der abonnierten E-Books
Benutzungshinweise zu den E-Books
E-Books von zu Hause nutzen

E-Book ist nicht gleich E-Book! - Was erwarten Sie als Nutzer?

Den komfortablen Download des gesamten Buchtextes als pdf auf einen Klick? Jeden aktuellen Buchtitel im Volltext sofort nach Erscheinen?

Leider ist dies nicht in allen Fällen möglich, da die Anbieter unserer kommerziell eingekauften E-Books sehr unterschiedliche Formate und Lizenzbedingungen zugrunde legen.

DRM: Verlage wollen ein ungehindertes Kopieren verhindern

Verlage und Autoren wollen ein ungehindertes Kopieren und Verbreiten ihrer Produkte verhindern (Piraterie; Filesharing. Dafür werden die sogenannten DRM-Elemente (Digital Rights Management = Rechteverwaltung) eingebaut, die nur eine bestimmte Anzahl von Seiten zum Ausdrucken oder Herunterladen freigeben. Oft ist dies auch mit umständlichen Anmeldeprozeduren verbunden, bei denen ein individuelles Konto auf der jeweiligen Anbieterplattform eingerichtet werden muss. Auch die Anzahl der möglichen Seiten, die solcherart kopiert oder heruntergeladen werden können, ist sehr variabel je nach Verlag und Anbieterplattform.

Als Bibliothek haben wir darauf leider keinen oder nur wenig Einfluss.
Die Alternative wäre, auf das Angebot von E-Books zu verzichten.

DRM-freie E-Book-Angebote sind am Markt kaum erhältlich, sehr teuer und beinhalten meist auch nur ältere Ausgaben oder hochspezielle Titel. Und selbst dann werden die E-Books nur kapitelweise als PDF bereitgestellt, um einerseits kleine Dateigrößen zu verwirklichen und andererseits das Kopieren des gesamten Buchinhaltes zu erschweren.

Auch ist längst nicht jedes Buch als E-Book erhältlich.

Die Bibliothek muss Kompromisse eingehen

Im Bemühen, ein möglichst großes und breitgefächertes Angebot an Titeln bereitstellen zu können, müssen wir deshalb Kompromisse eingehen, und auch Anbieter einbeziehen, die den Zugriff auf ihre Inhalte für Sie als Nutzer mit hohen Hürden und Hindernissen versehen. Dafür bitten wir um Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Wir erwerben und lizenzieren nur E-Books,
- die zumindest partiell Downloadfunktionen anbieten,
- einen campusweiten Zugriff erlauben
- und auch über den Login der Bibliothek von zuhause aus erreichbar sind (remote access).

Diese sollen unabhängig von Betriebssystemen und für jeden Web-Browser kompatibel sein. Bevorzugt werden selbstverständlich Anbieter, die DRM-freie E-Books im Format PDF offerieren. Diese sind aber immer noch die Ausnahme.

Ihre Universitätsbibliothek




Zurück zum Seitenanfang
zuletzt geändert am 27. März 2015

ANSPRECHPARNTER

Team E-Medien
Tel: 069/ 798-39360 /23656
av-team@ub.uni-frankfurt.de
© 2017 Universitätsbibliothek Frankfurt am Main | Rechtliche Hinweise | Impressum