|  Ihr Konto  | myUB
Universitätsbibliothek » Internetquellen zur Komparatistik 4

Internetquellen zur Komparatistik 4

Übersicht

» Nachschlagewerke (Autoren-, Werk- und Epochenlexika; Wörterbücher; Glossare, Bibliographien)
» Elektronische Volltexte und Volltextsammlungen
» Zeitschriften
» Autoren-Websites
» Themen-Websites
» Portale
» Online-Rezensionen
» Lehre digital (eLectures, Podcasts u.a.)
» Kommunikationskanäle (Diskussions- und Mailinglisten)
» Institute und Seminare im deutschsprachigen Raum
» Institute international
» Exzellenzcluster
» Graduiertenschulen
» Forschungsinstitute und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen
» Fachorganisationen
» Kommentierte Linksammlungen

Elektronische Volltexte und Volltextsammlungen

ABU - La Bibliothèque Universelle
Französischsprachige Volltextsammlung mit verschiedenen französischen Klassikern, von Allais über Mallarmé bis Zola.

Die Arno Schmidt Referenzbibliothek
«Die 'Arno Schmidt Referenzbibliothek' bietet die digitale und kostenlose Version von Büchern, die sich in Schmidts Nachlassbibliothek befinden oder die in Schmidts Werken eine wichtige Rolle spielen. Ziel ist es dabei nicht nur, mehr oder weniger schwer zu bekommende Texte bereit zu stellen, sondern diese Texte möglichst in den Ausgaben zugänglich zu machen, in denen Schmidt sie besaß oder (vermutlich) gelesen hat. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Ausgaben des 18. und 19. Jahrhunderts.» [Selbstbeschreibung, Auszug] Zur Verfügung gestellt von der Gesellschaft der Arno Schmidt Leser (GASL). Die hier verzeichneten Werke sind höchst heterogen: Wörterbücher finden sich ebenso wie literarische Texte von Autoren wie Casanova, de la Motte Fouqué, Kafka, Twain und Shakespeare. Zur Sammlung gehören ebenfalls Bildbände, etwa über Hieronymus Bosch oder den Haussperling (aus der Fernsehsendung Brehms Tierleben).

Athena - Textes Français
Sammlung von Texten in französischer Sprache, sowohl von frankophonen Autoren als auch von Texten, die ins Französische übertragen wurden. Einige der Texte werden von Athena selbst angeboten, andere verweisen auf andere Sammlungen, die ggf. zugangsbeschränkt sind.

Balzac: La Comédie Humaine
Online-Projekt, das die gesamte Comédie Humaine von Honoré de Balzac als Volltext zugänglich macht. Es bietet die erste, noch vom Autor autorisierte Originalausgabe (Édition Furne, 1842-1855), Typographien aus derselben, sowie Notizen und Abrisse des gewaltigen Zyklus' und zusätzliche Materialien.

Bibel Online
Durchsuchbare Online-Version der Lutherbibel.

Biblegateway.com
«A searchable Bible in over 100 versions and 50 languages» [Selbstbeschreibung, Auszug]

Bibliotheca Augustana. Collectio textuum electronicorum
Umfassendes Volltextprojekt, das seit 1997 kontinuierlich aufgebaut wird und Texte in Latein und Griechisch sowie Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Jiddisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch und Spanisch im HTML-Format umfasst, die aus den unterschiedlichsten historischen Epochen stammen und verschiedene literarische und wissenschaftliche Genres abdecken. Dem Nutzer stehen ein Autoren- und ein chronologisch geordnetes Textregister zur Verfügung. Die Quellenbelege lassen sich gesondert aufrufen.

Bibliothek der Kirchenväter
Während des 19. Jahrhunderts erschien die Bibliothek der Kirchenväter: Ziel war es, die vorzüglichsten christlichen Klassiker der Antike, die teilweise nur auf Latein oder Griechisch verfügbar waren, dem gebildeten katholischen Laien in einer guten, handlichen Ausgabe auf Deutsch zur Verfügung zu stellen. Für dieses Webprojekt wurden die zahlreichen Bände der drei Ausgaben (1831-1854, 1869-1888, 1911-1938) digitalisiert.

Les Bibliothèques Virtuelles Humanistes
Aufwendiges Digitalisierungsprojekt, dessen Ziel es ist, bis 2012 eine Sammlung von mehr als 2.000 digitalen Faksimiles von Schriften und Drucken aus der Zeit zwischen 1470 und 1650 anzulegen: Literarische oder Philosophische Werke, Politische Schriften und Übersetzungen aus der Antiken Literatur, die der Epoche der Renaissance zuzurechnen sind.

Codex Sinaiticus
Projekt, das das Manuskript der ältesten erhaltenen Bibel, den Codex Sinaiticus mit der ersten vollständigen Fassung des Neuen Testaments, der im vierten Jahrhundert auf Griechisch abgefasst wurde, digital zugänglich macht. Gemeinschaftsprojekt der British Library London, der Universitätsbibliothek Leipzig, der Russischen Nationalbibliothek St. Petersburg und des Sankt Katharinenklosters im Sinai (Ägypten).

Digital Dada Library - International Dada Archive
Die Digital Dada Library bietet Links zu Publikationen, die im Dada Archiv der Bibliothek der University of Iowa aufbewahrt werden. Bücher, Pamphlete und wichtige Zeitschriften wurden vollständig eingescannt.

Digitalisierte Literatur weltweit
Großes Verzeichnis von digitalisierten Bibliotheksbeständen und Sammlungen weltweit. Die Sammlungen erfordern teilweise Zugangsberechtigungen, andere sind frei zugänglich. Von Digitalisierungen von enzyklopädischen Projekten, Museumsbeständen bis hin zu kompletten Bibliotheken ist jede Form von Digitalisierungsprojekt vertreten.

Early English Books Online (EEBO)
Enthält eine umfangreiche Liste von in Großbritannien vor 1700 erschienenen Werken, darunter das erste in englischer Sprache gedruckte Buch, die Werke Shakespeares und alle wichtigen Veröffentlichungen aus der englischen Renaissance. Insgesamt mehr als 100.000 Titel aus den Kurztitel Katalogen Polard & Redgrave (1475-1640), Wing (1641-1800), sowie Titel der Thomason tracts Sammlung (1640-1661) und das Early English Books Tract Supplement. Lizenziert für den Campus der Uni Frankfurt. Einzelpersonen mit ständigem Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland können sich persönlich für einen kostenlosen Zugriff registrieren lassen.

Publikationsserver der UB Frankfurt/Main: Sammlung Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
Open Access-(Zweit-)Veröffentlichungen, die das Sondersammelgebietes "Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft" der UB Frankfurt/M. sammelt und archiviert.

Eighteenth Century Collections Online
http://www.gale.cengage.com/DigitalCollections/products/ecco/ | http://infotrac.galegroup.com/itweb?=ECCO
«It delivers every significant English-language and foreign-language title printed in Great Britain during the eighteenth century, along with thousands of important works from the Americas.» [Selbstbeschreibung, Auszug] Lizenziert für den Campus der Uni Frankfurt.

Electronic Text Centre (University of Virginia Library)
Auswahl von elektronisch verfügbaren Texten in verschiedenen Sprachen. Der größte Teil des Bestandes umfasst englischsprachige e-Texte (darunter Rubriken wie Alt- und Mittelenglisch, Literatur des 18. Jahrhunderts, englische und amerikanische Lyrik etc.). Die Texte sind teilweise zulassungsbeschränkt.

Electronic Text Collections in European Literature (Western European Studies Section / Association of College and Research Libraries / American Library Association)
«This page lists Internet sources for literary texts in the western European languages other than English. Translations are mentioned only when they are included in collections of original language texts, or when they are themselves of interest.» [Selbstbeschreibung, Auszug]

Europeana
Portal der Europäischen Union, das Zugang zu Millionen von digitalisierten Drucken, Büchern, Gemälden und vielen weiteren europäischen medialen Erzeugnissen liefert.

eScholarships Editions
Umfangreiche Sammlung von größtenteils von der University of California herausgegebenen wissenschaftlichen Monographien als ebook. Der größte Teil ist nur von Studierenden an dieser Universität einsehbar, jedoch sind über 700 öffentlich zugänglich. Die Suche erlaubt das sortieren nach Kategorien wie Comparative Literature, European Literature, Literary Theory and Criticism usw.

Frantext - Base textuelle Anders als in herkömmlichen Volltextsammlungen bietet diese von der Abteilung Analyse et Traitement Informatique de la Langue Française (ATILF) betriebene Seite keinen unmittelbaren Zugang zu den Volltexten. Stattdessen können aus weit mehr als 3.000 Texten zu durchsuchende Korpora ausgewählt werden. In diesen lässt sich dann nach einzelnen Wörtern, Lemmata, Wortfolgen oder grammatischen Kombinationen suchen. Für den Zugang ist ein kostenpflichtiges Jahresabonnement notwendig, 35 Texte aus der Datenbank, darunter Werke von Victor Hugo, Alfred Jarry u. a. sind zu Demonstrationszwecken frei zugänglich.

Gallica - Bibliothèque numérique de la Bibliothèque nationale de France
Gigantisches Digitalisierungsangebot der Französischen Nationalbibliothek (urheberrechtsfreie Druckwerke, Handschriften, Zeitschriften, Bilder, Tondateien).

Marxists Internet Archive
Ehrenamtlich organisiertes Archiv, das viele, wenn auch teilweise gekürzte Texte von Autoren enthält, die eng oder entfernt der marxistischen Theorie, ihren Grundlagen, ihrer Weiterentwicklung, jedoch natürlich weniger der Kritik an ihr zugerechnet werden können. Alle Texte auf Englisch. Download kostenlos.

Lyriktheorie
«Die Geschichte der Lyriktheorie von der Antike bis zum Auftritt der Avantgarden des 20. Jahrhunderts (1910/20) wird in einem Archiv erfasst. Für die Zeit nach 1750 liegt der Schwerpunkt der Auswahl auf deutschsprachigen Zeugnissen. Die Texte werden nach ihrem Erstdruck ediert.» [Selbstbeschreibung, Auszug]

The Online Books Page
Riesige Auswahl englischer oder ins Englische übersetzter Bücher, die für diese Datenbank eingescannt wurden.

Perseus Digital Library
Umfassende, von Altphilologen und Archäologen betreute Sammlung von Volltexten vor allem aus der Lateinischen, Griechischen, Germanischen und Arabischen Antike. Hinzu kommen englische Texte aus der Renaissance, aus dem Amerikanischen 19. Jahrhundert und einige weitere Kategorien wie ein größtenteils bebildertes Verzeichnis archäologischer Artefakte von Münzen und Vasen bis Tempelruinen und digitale Faksimiles von griechischen und lateinischen nicht-literarischen Papyri.

Romantic Circles
Projekt der University of Maryland, das akademische Arbeiten zur englischen und amerikanischen Romantik sammelt und zugänglich macht. Vollhypertexte verschiedener Autoren, darunter Coleridge, Shelley, Keats u.v.w., zahlreiche Aufsätze.

textlog.de
«textlog.de ist eine Sammlung historischer Texte und Wörterbücher mit Schwerpunkt Philosophie, Kunst und Ästhetik. Die in dem Projekt enthaltenen Online-Ausgaben sind neu überarbeitet und editiert. [...] Die Sammlung wird ständig aktualisiert und erweitert.» [Selbstbeschreibung, Auszug] Achtung: Wegen fehlender editorischer Notiz nicht zur wissenschaftlichen Arbeit, wohl aber zum (Nach-)Lesen geeignet.

Zeitschriften der Aufklärung
Diese Seite veröffentlicht wichtige Literaturzeitschriften und Rezensionsorgane des 18. und frühen 19. Jahrhunderts mit Volltextzugang, von Nicolais «Allgemeiner deutschen Bibliothek» bis Wielands «Teutschem Merkur» und Schillers «Thalia». Sie bietet nicht nur die Möglichkeit, die Inhaltsverzeichnisse von 160 Zeitschriften per Browsing zu erkunden, sondern auch mithilfe einer zeitschriftenübergreifenden Suche spezifisch nach Autor, Zeitschriftentitel, Schlagwort und Erscheinungsjahr zu suchen. Die Auswahl der Zeitschriften beruht im Wesentlichen auf ihrer Verzeichnung im «Index deutschsprachiger Zeitschriften 1750-1815» der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen.

Zeno.org
Diese Online-Bibliothek bietet Zugriff auf eine große Auswahl an literarischen Texten aus vielen Epochen und Kulturen sowie Lexika und Nachschlagewerken (darunter das Meyers und verschiedene Brockhaus-Versionen) und verzeichnet die Quellen der digitalisierten Texte genau.

Zentrales Verzeichnis Digitalisierter Drucke (zvdd)
zvdd weist die im Rahmen von DFG-geförderten Projekten vollständig digitalisierten Druckwerke nach, die frei über das Internet zur Verfügung gestellt werden und einem wissenschaftlichen Qualitätsstandard genügen. Enthalten sind Zeitungen, Zeitschriften, Musikdrucke oder "Kleinschrifttum" wie Einblattdrucke oder Flugblätter ebenso wie Monographien oder Reihen.

Portale

Aesthetics on-line
Homepage der American Society for Aesthetics, die eine große Auswahl unterschiedlichen Materials zum Thema der Ästhetik als Philosophische und Kunst- und Literaturwissenschaftliche Kategorie bietet, darunter Artikel, didaktisches Material, Bibliographien etc.

Fabula, la recherche en littérature
Fabula ist eine Vereinigung von französischen Literaturwissenschaftlern, die zeitgenössische Forschung in den Feldern der Literaturtheorie und -geschichte betreiben. Die Seite ist als eine Plattform gedacht, auf der Ankündigungen, Ressourcen und Vernetzungen stattfinden sollen. Die Seite macht zahlreiche elektronische Zeitschriften zugänglich, von denen drei von den Betreibern selbst herausgegeben werden. Neuerscheinungen, Ankündigungen, calls for papers und weiteren Angeboten sind als RSS-Feed abonnierbar.

gender Inn
Internet-Datenbank für Frauen- und Geschlechterforschung. Bietet die Möglichkeit zur gezielten Literaturrecherche in einer über 8.400 Titel umfassenden Datenbank zur feministischen Theorie und Literaturwissenschaft sowie zu Gender Studies, wobei der Schwerpunkt auf der Anglistik/Amerikanistik liegt.

Implications Philosophiques
Die Seite bietet Artikel, Rezensionen, Vorstellungen von Forschungsprojekten und vieles mehr aus dem Schnittgebiet von Philosophie und Literatur, oftmals in Hinblick auf Themen wie Nihilismus, die zeitgenössischen Begriffe vom Humanismus oder die Bio-Ethik.

Narrnet. European Narratology Networks (ENN)
Vereinigung individueller Narratologen oder narratologischer Institutionen. Die Homepage bietet eine Bibliographie zum Forschungsfeld der Narratologie (NarrBib), eine (leider nur für ENN-Mitglieder zugängliche) Online-Bibliothek mit über tausend Fachartikeln (NarrDiBi), eine Linksammlung zum Thema (NarrLinks) und eine e-Mail-Diskussionsliste (NarrList).

NINES - Nineteenth-Century Scholarship Online
Eine Plattform für die Erforschung der Kultur des "langen neunzehnten Jahrhunderts (1770-1920)" in England und Amerika. Beinhaltet peer-review-Artikel, Quellen- und Archivverzeichnisse und Open-Source-Software zum Zugang zu diesen. Die Website ist nach einer kostenlosen Registrierung frei zugänglich.

Produktive Differenzen. Forum für Differenz- und Genderforschung
«Ziel des Projekts ist die transdisziplinäre Verknüpfung und Kontrastierung zentraler zeitgenössischer Theorieansätze - Dekonstruktion einerseits sowie Systemtheorie und Radikaler Konstruktivismus andererseits - im Hinblick auf die Konstruktion, Dekonstruktion und Rekonstruktion von Geschlecht bzw. Gender.» [Selbstbeschreibung, Auszug]. Die Homepage bietet verschiedene Materialien, ein Glossar der in den Theoriefeldern gebräuchlichen Begriffe, Links zu Seiten mit verwandten Themen und eine große, per Suchformular gezielt durchsuchbare Bibliographie.

Radical Constructivism
Portal zum Thema Radikaler Konstruktivismus und Autopoiesis, mit zahlreichen Materialien, Links, Papers, Bibliographien und vielem mehr.

La Révue des Réssources
Portal, das multidisziplinär und mit großer Vielfalt sowohl literarische als auch theoretische oder essayistische Texte, Rezensionen, Interviews, Photographien und vieles mehr frei zugänglich zur Verfügung stellt.

Sondersammelgebiet Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft (Sondersammelgebiet 7.12 der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG))
«Das SSG Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft sammelt so umfassend und vollständig wie möglich Forschungsliteratur zur allgemeinen, theoretischen und historischen Literaturwissenschaft, i. e. die nicht auf einzelne Literaturen bezogene Forschungsliteratur.» [Selbstbeschreibung, Auszug]

Virtuelle Fachbibliotheken

cibera - Virtuelle Fachbibliothek Ibero-Amerika / Spanien / Portugal
Virtuelle Fachbibliothek zu iberischen Sprachen und Literaturen (Hispanistik, Lusitanistik, Lateinamerikanistik)

Crossasia
Virtuelle Fachbibliothek für Ost- und Südostasienwissenschaften

Menalib: Middle East Virtual Library
Virtuelle Fachbibliothek zum Vorderen Orient, Nordafrika und zur Islamwissenschaft.

Nedguide
Portal für die Niederlandistik, Niederlande-, Belgien- und Luxemburgforschung, Frisistik und Afrikaanse Philologie

Propylaeum
Virtuelle Fachbibliothek Altertumswissenschaften, «derzeit für die Fächer Ägyptologie, Alte Geschichte, Klassische Archäologie, Klassische Philologie und Vor- und Frühgeschichte. Geplant ist der Ausbau um die Fächer Alter Orient, Byzantinistik und Mittel- und Neulateinische Philologie.» [Selbstbeschreibung, Auszug]

Savifa - Virtuelle Fachbibliothek Südasien
Informationsportal für Südasienwissenschaften (Indologie und verwandte Gebiete)

Vifa Nord
Virtuelle Fachbibliothek für Nordeuropa und den Ostseeraum.

Vifa Ost
Virtuelle Fachbibliothek Osteuropa, bietet Zugriff auf wissenschaftliche Informationen zu Geschichte, Sprache, Literatur, Politik und Kultur der Länder und Regionen Ost-, Ostmittel- und Südosteuropas sowie der GUS-Staaten Mittelasiens.

Vifarom - Virtuelle Fachbibliothek Romanischer Kulturkreis
Schwerpunkte: Französisch, Italienisch und Frankophonie-Studien.

Virtual Library of Anglo-American Culture
Virtuelle Fachbibliothek für Anglistik und Amerikanistik

Virtuelle Fachbibliothek Germanistik - Germanistik im Netz (GiN)
Fachportal für germanistische Sprach- und Literaturwissenschaft

Virtuelle Fachbibliothek Ibero-Amerika / Spanien / Portugal - Ciberia
Virtuelle Fachbibliothek zu iberischen Sprachen und Literaturen (Hispanistik, Lusitanistik, Lateinamerikanistik)

Virtuelle Fachbibliothek medien buehne film

Virtuelle Fachbibliothek Slavistik
Betrieben von der Osteuropa-Abteilung der Staatsbibliothek zu Berlin, «eine der weltweit größten Sammlungen osteuropäischer Literatur außerhalb Osteuropas» [Selbstbeschreibung, Auszug].

Online-Rezensionen

Bryn Mawr Classical Review

Electronic Antiquity

H-Soz-u-Kult

IASLonline

Lirez. Literaturwissenschaftliche Rezensionen

Literaturkritik

Lehre digital (eLectures, Podcasts u.a.)

Invitation to World Literature
"Invitation to World Literature is a multimedia series introducing drama, epic poetry, and novels from many times and cultures. Thirteen half-hour videos form the centerpiece of the project, and feature a mix of writers, scholars, artists, and performers with personal connections to world literature, (…), all brought together by Professor David Damrosch of Harvard University." [Information des Anbieters]

Introduction to Theory of Literature (Paul H. Fry, William Lampson Professor of English, Yale University)
"This is a survey of the main trends in twentieth-century literary theory. Lectures will provide background for the readings and explicate them where appropriate, while attempting to develop a coherent overall context that incorporates philosophical and social perspectives on the recurrent questions: what is literature, how is it produced, how can it be understood, and what is its purpose?" [Information des Anbieters]

Kommentierte Linksammlungen

Academic Info - Comparative Literature
Sammlung von nützlichen Links, zur Verfügung gestellt von der Universität Seattle

Actualité de l'internet des chercheurs
Teil von Fabula.org, einer Plattform, auf der Ankündigungen, Ressourcen und Vernetzungen stattfinden sollen. Monatliche Zugänge (u.a. Inhaltsverzeichnisse von Fachzeitschriften), als RSS-Feed abonnierbar.

Contemporary Philosophy, Critical Theory and Postmodern Thought, University of Colorado at Denver
Linksammlungen zu verschiedenen einschlägigen Autoren, die man unter «postmodern critical theory» einordnen könnte, von Adorno über Lacan bis Wittgenstein. Trotz der vielen Verweise auf Wikipedia empfehlenswerte Seite, die zu den einzelnen Autoren Artikel, umfassende Gesamtdarstellungen und weitere Materialien bietet.

Éclat - The Essential Comparative Literature and Theory Site
Links, gesammelt von Studenten für Studenten an der der University of Pennsylvania

Harvard College Library: Comparative Literature
Umfassende Linkliste der Bibliothek an der Universität Harvard zum Thema Komparatistik. Teil eines Rechercheführers, der auch Zugang zu Bibliographien, e-text-Verzeichnissen und vielem mehr bietet.

Kommentierte Linkliste zur Literaturtheorie
Kommentierte Linkliste der Arbeitsstelle für Theorie der Literatur in Göttingen. Links zu verschiedenen theoretischen Ansätzen.

Literary Resources on the Net
Äußerst umfassende, nach Epochen und Themen geordnete Links zu Volltexten, Magazinen, Autorenseiten und vielem mehr, jedoch größtenteils nur für den englischen Sprachraum

Voice of the Shuttle (VoS) Umfangreiche englischsprachige Linksammlung zu fast allen Themengebieten der Geisteswissenschaft, darunter Literatur, Literaturtheorie, Philosophie etc. Versteht sich als Metadatenbank, die Zugang zu Primärtexten, Artikeln, Besprechungen und ähnlichen Volltexten in uneinheitlicher Qualität und Verfügbarkeit bietet.

WESSWEB - Western European Studies Section, Association of College and Research Libraries
Umfangreiche akademische amerikanische Linksammlung zu den verschiedenen Unterkategorien von Western European Studies: Literatur, Sprache, Geschichte, Kultur etc. Links zu weiteren Datenbanken, Textsammlungen, Bibliographien usw.

Startseite | vorherige Seite | nächste Seite

Zurück zum Seitenanfang
zuletzt geändert am 27. März 2015

Kontakt

Dr. Volker Michel
Tel.: 069/ 798-39 786
v.michel@ub.uni-frankfurt.de
© 2017 Universitätsbibliothek Frankfurt am Main | Rechtliche Hinweise | Impressum