|  Ihr Konto  | myUB
Universitätsbibliothek » Wertvolle Bestände » Bibliothek Paul Ehrlich

Bibliothek Paul Ehrlich

Zwei Jahre nach dem Tod des Nobelpreisträgers Paul Ehrlich (1854-1915) gelangte seine wissenschaftliche Privatbibliothek als Leihgabe der Familie an die damalige Senckenbergische Bibliothek in Frankfurt am Main.
In den Folgejahren wurde der Gesamtbestand in Titellisten verzeichnet. Es müssen damals rund 2.500 Werke gewesen sein:

Verzeichnis der Einzelwerke der Bibliothek Ehrlich
Verzeichnis der Zeitschriften der Bibliothek Ehrlich

Im Jahre 1930 wurde die Leihgabe durch die Familie Ehrlichs in eine Schenkung an die Bibliothek gewandelt und die Bände wurden inventarisiert und katalogisiert.
Allerdings wurden damals keine »Dubletten« eingearbeitet, sondern nur Titel übernommen, die noch nicht in der Bibliothek vorhanden waren.
Nach heutigem Wissensstand handelt es sich um knapp 1.000 Titel. Die restlichen Bände wurden entweder an die Familie zurückgegeben oder an andere Abnehmer gegeben.

Die Bände der »Bibliothek Paul Ehrlich« tragen fast ausnahmslos ein einfaches Exlibris, sowie eine Sammel-Zugangsnummer.

In vielen Bänden findet sich außerdem ein großes E, meist mit Farbstift geschrieben. Dieses ist mit hoher Wahrscheinlichkeit Ehrlichs persönliches Besitzzeichen.

Einer der wenigen Bände mit Notizen von Ehrlichs Hand

Obwohl Paul Ehrlich nachgesagt wird, dass er in Büchern oft und viele Notizen eingetragen habe, finden sich im erhaltenen Bestand fast keine Belege dafür.

Weitere Kurznotizen sind nicht eindeutig Paul Ehrlich zuzuordnen. Aber etliche Unterstreichungen und Merkzeichen mit Farbstift dürften von ihm stammen, der einen Faible für Farbstifte hatte.

Viele Bände tragen auch Widmungen der Verfasser an den Nobelpreisträger, vereinzelt finden sich Begleitschreiben der liefernden Buchhandlung.

Kataloge

Alle Titel der Bibliothek Paul Ehrlich sind in den Allgemeinen Katalogen verzeichnet. Alle Titel der Paul Ehrlich-Bibliothek

Literatur

Benutzungshinweise

Die Werke aus der Bibliothek Paul Ehlrich können in den Lesesälen der Zentralbibliothek benutzt werden. Vor einer Benutzung müssen sie in den gewünschten Lesesaal bestellt werden.

Zurück zum Seitenanfang
zuletzt geändert am 21. August 2015

Kontakt

Dr. Mathias Jehn
Tel.: 069/ 798-39007
m.jehn@ub.uni-frankfurt.de

Bernhard Wirth
Oliver Kleppel
Wolfgang Günther
Tel.: 069/ 798-39248
slg-frankfurt@ub.uni-frankfurt.de

Lesesaal Spezialsammlungen
Mo. - Fr. 10.00 - 20.00 Uhr
Tel.: 069/ 798-39398
ls-spezialsammlungen@ub.uni-frankfurt.de
© 2017 Universitätsbibliothek Frankfurt am Main | Rechtliche Hinweise | Impressum