|  Ihr Konto  | myUB
Universitätsbibliothek » Wertvolle Bestände » Sammlung Gymnastica

Sammlung Gymnastica

Turnerpferd Die Sammlung Gymnastica (Signatur Gymn.) kam wahrscheinlich 1879 aufgrund einer Schenkung von August Ravenstein (1809 - 1881) in die Frankfurter Stadtbibliothek. Ravenstein war ein bekannter Frankfurter Verleger und gilt als der geistige Vater der örtlichen Turnerbewegung.

Heute sind noch ca. 350 Titel der Sammlung in der Bibliothek nachweisbar.

Die inhaltlichen Schwerpunkte der Sammlung lassen sich in vier Komplexe aufteilen:

I. Anleitungen für praktische Übungen

Diese Titel sind als Anleitungen für Schul- und Haussport gedacht und beschreiben gezielte Übungen für Knaben, Mädchen und Erwachsene, z.B. Anleitungen zum Tanz, zu Ballspielen oder zum Schwimmen. Außerdem enthalten sind Vorschläge zum Bau von Sportstätten. Des weiteren ist das Aufkommen der "schwedischen Gymnastik" mit therapeutischem Anspruch nach Per Henrik Ling in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts.






II. An medizinischen Ansprüchen orientierte Literatur zur Gymnastik

Hier liegen Titel bereits aus dem 18. Jahrhundert vor. Im späten 19. Jahrhundert finden sich vermehrt Abhandlungen zum ästhetischen Aspekt der Körperbildung, die etwa den Vorbildcharakter der griechischen Athletik unterstreichen.

III. Themen von militärischem Interesse

wie z.B. Fechtschulen, Pferdehaltung, -zucht, -dressur oder allgemeine Anleitungen zur Ertüchtigung der Truppe.

IV. Schriften der Turnerbewegung

Hierunter sind die wertvollsten Titel der Sammlung zu finden. Es handelt sich zum einen um die z.T. auch politisch brisanten Werke der Väter der Turnbewegung, z.B. Friedrich Ludwig Jahn und Ernst Eiselen. Zudem sind einige Publikationen der organisierten Turner nach 1842 (Ende der Turnersperre) vorhanden

Kataloge

Die Bücher und Zeitschriften sind vollständig in den Allgemeinen Katalogen verzeichnet.
Im Online-Katalog gelangt man über die Eingabe gymn? und dem Suchschlüssel Signatur zu einer Auflistung aller Titel der Sammlung.

Benutzungshinweise

Die Werke aus der Sammlung können nur im Lesesaal Spezialsammlungen benutzt werden. Vor einer Benutzung müssen sie in diesen Lesesaal bestellt werden.

Bitte beachten Sie: Für die Zulassung zur Benutzung wertvollerer Werke ist die Vorlage eines Personalausweises erforderlich!



Literatur



Zurück zum Seitenanfang
zuletzt geändert am 29. April 2016

Kontakt

Dr. Mathias Jehn
Tel.: 069/ 798-39007
m.jehn@ub.uni-frankfurt.de

Bärbel Wagner
Oliver Kleppel
Wolfgang Günther
Tel.: 069/ 798-39248
slg-frankfurt@ub.uni-frankfurt.de

Lesesaal Spezialsammlungen
Mo. - Fr. 10.00 - 20.00 Uhr
Tel.: 069/ 798-39398
ls-spezialsammlungen@ub.uni-frankfurt.de
© 2017 Universitätsbibliothek Frankfurt am Main | Rechtliche Hinweise | Impressum