Buchpatenschaften
 |  Ihr Konto  | myUB
Universitätsbibliothek » Buchpatenschaften » Buchpatenschaften

Aktion »Not-Buch«

Kaiser Oktavian: Kayser Octavianus. Das ist: eine schöne anmuthige Historie, wie Kayser Octavianus sein Weib samt zweyen Söhnen in das Elend verschicket hat. Neulich aus französischer Sprache in das Teutsche übersezt.
Frankfurt und Leipzig [um 1800].
Signatur: N.libr.Ff. 10663

Eine der zahlreichen Ausgaben des bekannten Volksbuchs, hier in der Übersetzung von Wilhelm Salzmann. Mit dem Exlibris: »Vermächtnis des Freiherrn Adolph von Holzhausen.21. Juli 1923«.

Schadensbeschreibung: Interimspapiereinband und seitliche Heftung müssen ersetzt werden, Titelblatt aufgezogen, mit Fehlstellen, verschmutzt. Neuer Halbleder- oder Pergamentband.

Geschätzte Restaurierungskosten: 250 Euro

» Zu den anderen »Not-Büchern« der Abteilung Frankfurt - Rara
» Zur Homepage der Aktion »Not-Buch«
» Wie werde ich Buchpate: Details

Zurück zum Seitenanfang
zuletzt geändert am 7. Juni 2021

Aktion »Not-Buch«

Kontakt

Öffentlichkeitsarbeit
Bernhard Wirth
Petra Schneider
Tel. 069/ 798-39223
pr-team[at]ub.uni-frankfurt.de

Fragen zum Buch?

Lesesaal Frankfurt
Tel: 069/ 798-39248
ls-frankfurt[at]ub.uni-frankfurt.de
© 2021 Universitätsbibliothek Frankfurt am Main | Rechtliche Hinweise | Datenschutz | Impressum