Buchpatenschaften
 |  Ihr Konto  | myUB
Universitätsbibliothek » Buchpatenschaften » Buchpatenschaften

Aktion »Not-Buch«

Wilson, Henry; George Keate:
An account of the Pelew Islands, situated in the western part of the Pacific Ocean / composed from the journals and communications of Captain Henry Wilson and some of his officers, who in August 1783, were there shipwrecked in The Antelope...
London, 1798
Mit 1 Kt. und e. «Vocabulary of the Pelew language».
Signatur: S 17/793

Schadenbeschreibung: Einband stark abgestoßen, der vordere Teil löst sich vom Rücken. Buchblock und Druck sind altersgemäß fleckig.

Wilson war Kapitän der British East India Company und erlitt 1783 auf dem Weg nach China Schiffbruch. Durch den sechsmonatigen Zwangsaufenthalt ergab sich der erste intensive Kontakt von Europäern und den Inselbewohnern, der friedlich und freundschaftlich verlief. Nach der Reparatur der Antelope (Postschiff) wurde die Reise über Macau nach England fortgesetzt. Der Ibedul (König) von Koror schickte seinen Sohn Leeboo mit. Leider verstarb dieser in England nach nur fünf Monaten an den Pocken. Der sehr lebendige Bericht wurde vom Reiseschriftsteller George Keate nach den Aufzeichnungen von Kapitän und Besatzung verfaßt.

Geschätzte Restaurierungskosten: 250 Euro

Zurück zum Seitenanfang
zuletzt geändert am 7. Juni 2021

Aktion »Not-Buch«

Kontakt

Öffentlichkeitsarbeit
Bernhard Wirth
Petra Schneider
Tel. 069/ 798-39223
pr-team[at]ub.uni-frankfurt.de
© 2021 Universitätsbibliothek Frankfurt am Main | Rechtliche Hinweise | Datenschutz | Impressum