Milgroym : tsayṭshrifṭ far kunsṭ un liṭeraṭur. Berlin, London, 1922-1924
» Online-Ausgabe

Willkommen!

Der Fachinformationsdienst (FID) Jüdische Studien bietet Forschenden Zugang zu fachspezifischen Ressourcen aus allen Bereichen der Jüdischen Studien und der Israel-Studien. » weiter


Literatur suchen: Im Suchportal werden gedruckte und elektronische Bücher und Zeitschriften zu den Jüdischen Studien und Israel-Studien angezeigt.

» Newsletter abonnieren

Nachrichten

Weitere Ankündigungen und die neuesten Nachrichten finden Sie auf » Twitter

SEPTEMBER 2022 - CfP | 12. EAJS-Kongress - Juli 2023 - Frankfurt am Main - Die European Association for Jewish Studies (EAJS) und das Seminar für Judaistik der Goethe-Universität Frankfur laden Forschenden aus allen Bereichen der jüdischen Studien ein, Vorschläge für Vorträge und Panels für den 12. EAJS-Kongress einzureichen. weiter

SEPTEMBER 2022 - CfP | Workshop Theorizing Jewish-Arab Transculturation - Die Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg, das Heidelberg Center for Transcultural Studies und das Van Leer Jerusalem Institute richten vom 7.-9. Februar 2023 gemeinsam den Workshop Theorizing Jewish-Arab Transculturation aus weiter

SEPTEMBER 2022 - CfA - Wiss. Mitarbeiter*in an der Universität Hamburg - Der Cluster of Excellence Understanding Written Artefacts an der Universität Hamburg, Fakultät der Geisteswissenschaften sucht eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (75%, E13) mit Interesse am Forschungsbereich Multilingual Written Artefacts. weiter

SEPTEMBER 2022 - Professur an der Brown University - Das Department of History und das Program in Judaic Studies der Brown University (Rhode Island) besetzen eine Tenure-Track Professur für jüdische Geschichte weiter

JULI 2022 - Dritte Förderphase für den FID Jüdische Studien - Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert den Fachinformationsdienst Jüdische Studien an der Goethe Universität Frankfurt am Main für weitere drei Jahre mit 1,6 Mio Euro. weiter