|  Ihr Konto  | myUB
Universitätsbibliothek » Archivzentrum » Nachlass Bruno Liebrucks

Na 6 - Nachlass Bruno Liebrucks

Beschreibung: Bruno Liebrucks (1911-1986), Professor für Philosoph an der Goethe-Universität Frankfurt ist Verfasser der zwischen 1964 und 1979 erschienenen Werke "Sprache und Bewußtsein".
Der Nachlass wurde 1989 von der Witwe Ursula Liebrucks an die Stadt- und Universitätsbibliothek Frankfurt übergeben.
Weitere Informationen: » Biographische Angaben
» Veröffentlichungen (in Auswahl)
» Webseite „Bruno Liebrucks“ von Thomas S. Hoffmann und Max Gottschlich
Signatur: Na 6
Laufzeit: ca. 1945-1986
Inhalt: Briefe, Manuskripte, Fotos, Lebensdokumente, Sonderdrucke, 1 Plastik (13 m)
Erschließung: Der Bestand ist geordnet und über eine Datenbank zugänglich.
Die Korrespondenz des Nachlasses wurde mit Unterstützung der Georg und Franziska Speyer’schen Studienstiftung erschlossen.
Erschließung: Arcinsys Link

» Beständeübersicht Archivzentrum




Zurück zum Seitenanfang
zuletzt geändert am 16. Februar 2016

Kontakt

Dr. Mathias Jehn
Tel.: 069/ 798-39007
m.jehn@ub.uni-frankfurt.de

Oliver Kleppel
Tel.: 069/ 798-39248
o.kleppel@ub.uni-frankfurt.de

Lesesaal Spezialsammlungen
Mo. - Fr. 10.00 - 20.00 Uhr
Tel.: 069/ 798-39398
ls-spezialsammlungen@ub.uni-frankfurt.de
© 2016 Universitätsbibliothek Frankfurt am Main | Rechtliche Hinweise | Impressum