|  Ihr Konto  | myUB
Universitätsbibliothek » SSG Ozeanien » Koloniale Sammlungen: Eingangsseite

Koloniale Sammlungen

Die kolonialen Sammlungen . . .

haben ihren Ursprung in der 1887 gebildeten "Deutschen Kolonialgesellschaft". Für ihre Propagandatätigkeit sammelte dieser Verein nicht nur Bücher und Zeitschriften sondern auch Fotografien, mit denen Werbevorträge in Deutschland illustriert wurden.
mehr zu den kolonialen Sammlungen

Benutzung

Die Kolonialbibliothek und die Ozeanien Bestände sind im 3. OG der Zentralbibliothek im Lesesaal Spezialsammlungen nutzbar.
Die Kolonialbibliothek befindet sich im geschlossenen Magazin und kann in den Lesesaal bestellt werden. Magazinbestände zu Ozeanien können auch ausgeliehen werden.
Zusätzlich findet sich ein umfangreicher Handbuch- und Zeitschriftenbestand zu Ozeanien im Freihandbereich Afrika, Frankfurt, Judaica.

 

Sondersammelgebiete Ozeanien & Afrika

Zwischen 1964 und 2015 förderte die Deutsche Forschungsgemeinschaft den Erwerb von Literatur aus und über die pazifische Inselwelt sowie das subsaharische Afrika, so dass auch moderne Forschungsliteratur zur widersprüchlichen Kolonialgeschichte in Frankfurt vorhanden ist. Weitere Informationen:

Digitale Angebote

Zurück zum Seitenanfang
zuletzt geändert am 18. August 2016

Kontakt

Christina Sokol
Tel: 069/ 798-39247
c.sokol@ub.uni-frankfurt.de

Lesesaal Spezialsammlungen
Mo. - Fr. 10.00 - 20.00 Uhr
ls-spezialsammlungen@ub.uni-frankfurt.de
© 2017 Universitätsbibliothek Frankfurt am Main | Rechtliche Hinweise | Impressum