|  Ihr Konto  | myUB
Universitätsbibliothek » Archivzentrum » Nachlass Marie Hart

Na 19 - Nachlass Marie Hart

Beschreibung: Marie Hart (1856-1924), Schriftstellerin, zählt zu den bekannten Vertreterinnen der elsässischen Mundartliteratur.
Der Nachlass ist Teil des Depositums der Erwin von Steinbach Stiftung.
Signatur: Na 19
Laufzeit: ca. 1910-1920
Inhalt: 56 Briefe (darunter 7 Briefe von Friedrich Lienhard), 65 Manuskripte, (u.a. Reinschriften von "Üs unserer Franzosenzit" und "Erinnerungsland"), Entwürfe, Tagebücher von 1914-1919, Lebensdokumente (1 m)
Weitere Informationen: » Biographische Angaben
» Veröffentlichungen (in Auswahl)
Erschließung: Kalliope-Nr. 6122 Link
Arcinsys Link

Zurück zum Seitenanfang
zuletzt geändert am 16. Februar 2016

Kontakt

Dr. Mathias Jehn
Tel.: 069/ 798-39007
m.jehn@ub.uni-frankfurt.de

Oliver Kleppel
Tel.: 069/ 798-39254
o.kleppel@ub.uni-frankfurt.de

Lesesaal Spezialsammlungen
Mo. - Fr. 10.00 - 20.00 Uhr
Tel.: 069/ 798-39398
ls-spezialsammlungen@ub.uni-frankfurt.de
© 2017 Universitätsbibliothek Frankfurt am Main | Rechtliche Hinweise | Impressum