|  Ihr Konto  | myUB

EndNote & EndNote Basic

EndNote

EndNote
   Konfiguration
   EndNote erwerben
EndNote Basic

EndNote

EndNote (Anbieter Thomson Reuters) ist international verbreitet und wird insbesondere in den Bereichen Naturwissenschaften und Medizin eingesetzt.

EndNote steht als Desktop-Version mit englischsprachiger Oberfläche für Windows (ab Windows XP) und Mac (OS X) zur Verfügung.
weitere Systemvoraussetzungen

Sie können EndNote 30 Tage lang als eine kostenlose Demoversion testen.

Was bietet EndNote

Als klassische Literaturverwaltungssoftware dient EndNote der Sammlung, Speicherung und Organisation von Literaturreferenzen sowie der Unterstützung beim Publizieren. Das Programm bietet eine große Funktionsbreite und lässt sich nach intensiverer Einarbeitung auch individuell an die eigenen Bedürfnisse anpassen (Import Filter, Connection Files, Output Styles).

Viele wissenschaftliche Fachdatenbanken (z.B. Web of Science, PubMed) und Bibliothekskataloge können direkt über die Recherchefunktion in EndNote abgefragt und Suchergebnisse in der eigenen EndNote-Datenbank ("Library") gespeichert werden. Alternativ können bei einer Recherche in Online-Quellen die Suchergebnisse in die eigene EndNote-Library exportiert bzw. heruntergeladen und anschließend dort importiert werden. Datenbanken, die nicht in die EndNote-Recherche integriert sind, können dort nachträglich über sog. Connection Files eingebunden werden (s. auch weiter unten).

Die gesammelten bibliographischen Daten und Dokumente, aber auch Bilder, Graphiken und Tabellen, können in EndNote bearbeitet und mit Stichworten oder Notizen versehen werden So können z.B. thematisch sortierte Bibliographien zusammengestellt werden. Auch Volltexte bzw. PDF-Dokumente lassen sich mit EndNote verwalten. Für unterschiedliche (Publikations-)Projekte können separate EndNote-Libraries angelegt werden.

Mithilfe des Plug-Ins Cite While You Write wird die schnelle und komfortable Einbindung von Literaturnachweisen bzw. Bibliographien in Textverarbeitungsprogramme unter Verwendung verschiedener vorgegebener und individuell anpassbarer Zitationsstile (Output Styles) ermöglicht.

Bezieher der Desktop-Version erhalten einen für zwei Jahre kostenfreien EndNote-Online-Account, mit dem sich die Programmfunktionen u.a. um die Möglichkeit der Kollaboration in Gruppen und den ortsunabhängigen Zugriff auf die gesammelten Daten ergänzen lassen - beide Versionen sind synchronisierungsfähig. Nach Einrichtung des Online-Accounts ist die Nutzung auch über eine iPad-App möglich. Zusätzliche Funktionen stehen Angehörigen der Goethe-Universität durch die campusweite Lizenz für die Datenbank "Web of Knowledge" zur Verfügung. (Weitere Informationen s. EndNote Basic)

Konfiguration für die Goethe-Uni

Um über die EndNote-Oberfläche im Katalog der Universitätsbibliothek oder im Hessischen Verbundkatalog (HeBIS) zu recherchieren und die Ergebnisse direkt in eine EndNote-Library zu übernehmen, benötigen Sie eine Konfigurationsdatei (Connection File). Auf den HeBIS-Seiten finden Sie hierzu die Konfigurationsdatei mit Installationshinweisen sowie weitere technische Informationen; die Konfigurationsdatei für den Katalog der Goethe-Universität kann auf der EndNote-Seite heruntergeladen werden (Verlinkung s. "Downloads" in der rechten Spalte).

Um über die Funktion "Find Full Text" verfügbare Volltexte automatisch importieren zu lassen (funktioniert innerhalb des Campusnetzes), können Sie über /Edit > Preferences > Find Full/ Text im Feld "OpenURL Path" die Adresse des Linkresolvers - http://www.redi-bw.de/links/unifm - eintragen; das Feld "Authenticate with URL" bleibt leer.

Lizenzen für EndNote an der Goethe-Universität

Mitarbeiter
Die Goethe-Universität hat mit dem deutschen Vertrieb von EndNote, Alfasoft, vergünstigte Konditionen für die Mitarbeiter der Goethe-Universität ausgehandelt.

Preise:
EndNote Einzelplatzlizenz: 130,00 + 19% Mehrwertsteuer
Upgrade auf aktuelle Version EndNote: 70,00 + 19% Mehrwertsteuer
(Stand 05.08.2016)

Um eine Lizenz für den Gebrauch auf Dienstgeräten über Ihr Institut zu erwerben, füllen Sie bitte im unten verlinkten Formular die Felder «Zahlungspflichtiger» und «Empfänger = Versandanschrift» sowie das Feld Kostenstelle aus und machen Sie weiter unten Angaben zu den von Ihnen gewünschten Produkten. Senden Sie das vollständig ausgefüllte Formular anschließend per E-Mail an: jasmin.elsherif@alfasoft.com.
Sie erhalten die gewünschte Software als Downloadlink per E-Mail, dafür muss die angegebene E-Mail-Adresse zwingend eine dienstliche Mailadresse sein. Bitte beachten Sie, dass unvollständige Aufträge nicht bearbeitet werden können und dass nach Bestellaufgabe eine Stornierung nicht mehr möglich ist.

Auftragsformular (.rtf)
Musterauftrag (.rtf)

Mitarbeiter des Klinikums
Für Mitarbeiter des Universitäts-Klinikums gilt das Auftragsformular nicht, für die Bestellung wenden Sie sich bitte an die Klinikumsbeschaffung, Frau Ute Schmidt (ute.schmidt@kgu.de). Bitte beachten Sie, dass alle Bestellungen, die nicht über die Klinikumsbeschaffung laufen, nicht erstattet werden können.

Studierende
Studierende können eine reguläre Studentenversion zu einem günstigeren Preis erwerben.

Weitere Informationen
Jede EndNote-Lizenz enthält die Windows- und Macintosh-Version. Pro Benutzer darf EndNote auf bis zu drei Rechnern installiert werden.
Weitere Produktinformationen

Technischer Support durch Alfasoft
Bei Lizenzerwerb über Alfasoft können Sie kostenlosen technischen Support durch Alfasoft erhalten. Hierfür ist eine Kunden- und Produktregistrierung auf der Webseite nötig.
zur Registrierung bei Alfasoft

Die für die Produktregistrierung benötigte Seriennummer finden Sie nach der Installation im Programm unter Help -> About EndNote (Windows) bzw. EndNote -> About EndNote (Mac).

EndNote Basic

EndNote Basic

Eine guten Möglichkeit für den Einstieg bietet der kostenfreie Online-Dienst EndNote Basic.

Was bietet EndNote Basic

EndNote Basic ist browserbasiert und ermöglicht somit die ortsunabhängige Nutzung der eigenen Literaturdatenbank sowie die Zusammenarbeit in Gruppen. Auch in Web-Version kann aus dem Programm heraus nach Literatur gesucht (Bibliothekskataloge und andere lizenzfreie Angebote) bzw. es können Daten aus verschiedenen Onlinequellen (z.B. lizenzierten Fachdatenbanken) importiert werden und mithilfe des Plug-Ins Cite While You Write Referenzen im Textverarbeitungsprogramm eingefügt und formatiert werden.
Im Vergleich zur Desktop-Version sind die Recherche- und Importmöglichkeiten jedoch eingeschränkt, ebenso die Anzahl der speicherbaren Datensätze und Dateianhänge und die Möglichkeiten der individuellen Anpassungen (zum Kurzvergleich).

Einrichtung eines Accounts für EndNote Basic / Online

Je nach Nutzerstatus sind verschiedene Account-Varianten für die webbasierte EndNote-Version möglich:

  1. Freier EndNote Basic-Account:
    Kostenfrei für jeden und ohne zeitliche Beschränkung möglich - allerdings mit eingeschränktem Funktionsumfang.
  2. EndNote Basic-Account für Nutzer mit Zugriff auf «Web of Knowledge»:
    Erweiterung des Basic-Accounts um einige Funktionalitäten bezüglich der Datenbank Web of Knowledge (ebenfalls vom Anbieter Thomson Reuters); außerdem größerer Speicherplatz, mehr Zitierstile, eine größere Anzahl online durchsuchbarer Quellen und weitere Importmöglichkeiten.
    Für alle Angehörigen der Goethe-Universität für die Dauer der Zugehörigkeit kostenlos nutzbar, solange die Universitätsbibliothek die Datenbank lizenziert hat.
  3. Account für Nutzer mit EndNote Desktop-Lizenz:
    Die Aktivierung erfolgt hierbei über das Desktop-Programm (weitere Informationen s. EndNote: Online-Komponente).
    Der größte Funktionsumfang der webbasierten EndNote-Version besteht für Nutzer mit Desktop-Lizenz und Web of Knowledge-Zugriff.

Einen detaillierten Vergleich des Funktionsumfangs der drei Varianten finden Sie hier.

Zur Erstellung eines Accounts rufen Sie die Seite auf: Anmelden bei EndNote Basic

Als Angehörige(r) der Goethe-Universität (ohne Desktop-Lizenz) wählen Sie die «institutionelle Anmeldung» aus. Im nächsten Schritt geben Sie als «institution's group or regional affiliation» «German Higher Education and Research (DFN-AAI)» an und wählen dann die «Universität Frankfurt am Main» als Ihre Heimateinrichtung aus.
Nun werden Sie nach Ihrer Goethecard-/Bibliotheksausweisnummer und dem dazugehörigen Passwort gefragt, um sich als Angehöriger der Goethe-Universität zu identifizieren.
Im letzten Schritt können Sie die Anmeldedaten für Ihren EndNote Basic-Account (E-Mail-Adresse und Passwort) festlegen.

Mittels E-Mail-Adresse und Passwort können Sie sich zukünftig von überall aus in Ihren EndNote-Basic-Account einloggen. Wenn Sie sich an einem Rechner außerhalb des Uni-Netzes arbeiten, müssen Sie sich jedoch vorab über die «institutionelle Anmeldung» als Angehöriger der Goethe-Universität authentifizieren, um den erweiterten Funktionsumfang nutzen zu können.

Weitere Informationen

Produktinformationen zu EndNote Basic

Zurück zum Seitenanfang
zuletzt geändert am 8. August 2016

Ansprechpartner

Team Literaturverwaltung
literaturverwaltung@ub.uni-frankfurt.de

Mehr INFORMATIONEN

Downloads

© 2017 Universitätsbibliothek Frankfurt am Main | Rechtliche Hinweise | Impressum