Open-Access-Publikationsfonds
 |  Ihr Konto  | myUB
Universitätsbibliothek » Publikationen » Open-Access-Publikationsfonds

Open-Access-Publikationsfonds

Der OA-Publikationsfonds der Universitätsbibliothek unterstützt Autorinnen und Autoren der Goethe-Universität, indem er bei Veröffentlichungen in Open-Access-Zeitschriften die Publikationsgebühren (article processing charges) übernimmt.
Darüber hinaus fördert der Fonds Zeitschriftenprojekte, die Autor*innen weltweit gebührenfreie OA-Publikationen ermöglichen, wie die Open Library of Humanities oder Scipost .

Der Fonds erhielt 2017 und 2018 eine großzügige Zuwendung aus dem Johanna-Quandt-Jubiläumsfonds . Seit 2018 wird der Fonds von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert.

Ein Überblick über die Publikationen, die der Fonds bisher direkt gefördert hat, findet sich auf dem Publikationsserver der Goethe-Universität. Zudem beteiligt sich der Fonds an der Initiative OpenAPC , die Transparenz in das Geschäft mit OA-Publikationsgebühren bringt.

Förderung von Aufsätzen in Open-Access-Journals

Kontakt

Jasmin Heuer
Dr. Roland Wagner
Tel. 069/ 798-49107
openaccess[at]ub.uni-frankfurt.de


Gefördert durch

Quandt-Stiftung DFG

Zurück zum Seitenanfang
zuletzt geändert am 13. Januar 2021

Kontakt

Publikationsfonds
Jasmin Heuer
Dr. Roland Wagner
Tel. 069/ 798-49107
openaccess[at]ub.uni-frankfurt.de

Plattform für OA-Journals
Dr. Gerwin Kasperek
Tel. 069/ 798-39365
g.kasperek[at]ub.uni-frankfurt.de

Publikationsserver
Jakob Jung
Tel. 069/ 798-42625
j.jung[at]ub.uni-frankfurt.de

Marius Luta
Tel. 069/ 798-39281
m.luta[at]ub.uni-frankfurt.de

Mehr Informationen

© 2021 Universitätsbibliothek Frankfurt am Main | Rechtliche Hinweise | Datenschutz | Impressum