Förderung von Open-Access-Büchern
 |  Ihr Konto  | myUB
Universitätsbibliothek » Publikationen » Förderung von Open-Access-Büchern

Förderung von Open-Access-Büchern

Im Jahr 2022 bietet die Goethe-Universität erstmals einen Fonds für die Förderung von Open-Access-Büchern (Monographien und Sammelbänden) an. Der Fonds ist vom finanziellen Umfang her stark begrenzt – es stehen Mittel für die Förderung von rund 10 Titeln zur Verfügung.

Die Kostenübernahme durch den OA-Buchfonds erfolgt nach dem First-Come-First-Serve-Prinzip. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie eine Open-Access-Buch-Publikation planen, unter der E-Mail-Adresse openaccess@ub.uni-frankfurt.de. Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl eines geeigneten Verlages, insbesondere hinsichtlich der Höhe der OA-Publikationsgebühren und der zu erwartenden Services der Verlage. Wenn die im folgenden dargestellten Fördervoraussetzungen erfüllt sind, reservieren wir einen entsprechenden Förderbetrag für Sie.

Fördervoraussetzungen für Open-Access-Bücher

Kosten für Open-Access-Monoraphien und Sammelbände können bis zu einer bestimmten Höhe übernommen werden, sofern die folgenden Förderbedingungen eingehalten werden:

  • Publikationen müssen aus Forschungstätigkeiten im Rahmen von durch die DFG-geförderten Projekten hervorgehen.
  • Sofern Drittmittel für die Publikation zur Verfügung stehen, müssen diese ausgeschöpft werden. Der Fonds übernimmt die verbliebene Differenz im Rahmen der Fördergrenze.
  • Die Fördergrenze für Publikationskosten liegt bei maximal 5.000 Euro brutto / 4.201,68 Euro netto. Es werden nur Kosten für die Open-Access-Publikation übernommen, aber keine Kosten, die allein mit der Produktion einer Druckfassung einhergehen (Druckkostenzuschuss usw.). Über die Fördergrenze hinaus gehende Publikationskosten müssen durch andere Mittel gedeckt werden.
  • Geförderte Bücher erhalten zumindest auf der Ebene des Gesamtwerkes (bei Sammelbänden idealerweise auch auf Ebene der Beiträge) eine DOI.
  • Es erfolgen für die jeweilige Disziplin übliche Verfahren zum Peer Review bzw. zur wissenschaftlichen Qualitätssicherung.
  • Der Verlag weist seine OA-Bücher bei OAPEN und/oder DOAB nach.
  • Das Buch erscheint unter einer Creative-Commons-Lizenz, wobei die Lizenzen CC-BY oder CC-BY-SA zu bevorzugen sind. Eine Publikation unter einer Creative-Commons-Lizenz mit der Komponente NC (keine kommerzielle Nutzung) kann nicht durch den Fonds unterstützt werden.
    Zudem übertragen die Autor*innen bzw. Herausgeber*innen dem Verlag nur einfache und keine exklusiven Nutzungsrechte an dem Werk.
  • Die Zugehörigkeit der geförderten Person(en) (Herausgeber*in oder Autor*in) zur Goethe-Universität ist durch Angaben im Buch erkennbar. Bei Sammelbänden ist zumindest ein*e Herausgeber*in mit der GU affiliiert.
  • Funding Acknowledgements: Die DFG-Förderung wird in den Metadaten und an einer geeigneten Stelle im Buch (z. B. im Impressum) erwähnt, möglichst mit eindeutiger Projekt-/Förder-ID. An den gleichen Stellen wird auch ein Hinweis auf die Förderung durch den Publikationsfonds aufgenommen. Dieser kann Beispielsweise folgendermaßen lauten:

    „Die Open-Access-Publikation dieses Buches wurde durch den Open-Access-Publikationsfonds der Goethe-Universität Frankfurt am Main unterstützt.
    The open access publication of this book was funded by the Open Access Publication Fund of Goethe University Frankfurt am Main.“

    oder

    „Wir/Die Autor*innen danken dem Open-Access-Publikationsfonds der Goethe-Universität Frankfurt am Main für die finanzielle Unterstützung der Open-Access-Publikation dieses Buches.
    We/the authors thank the Open Access Publication Fund of Goethe University Frankfurt am Main for supporting the open access publication of this book.“


Nicht gefördert werden können

  • Einzelne Buchkapitel oder Sammelbandbeiträge
  • Sammelbände, bei denen nur Autor*innen der Beiträge GU-affiliiert sind – nur die Herausgabe von ganzen Bänden durch GU-Angehörige wird gefördert

Kontakt

Jakob Jung
Dr. Roland Wagner
Tel. 069/ 798-42625
openaccess[at]ub.uni-frankfurt.de

Zurück zum Seitenanfang
zuletzt geändert am 26. September 2022

Kontakt

Publikationsfonds
Jasmin Heuer
Boram Schröter
Dr. Roland Wagner
Tel. 069/ 798-49107
openaccess[at]ub.uni-frankfurt.de

Plattform für OA-Journals
Dr. Gerwin Kasperek
Tel. 069/ 798-39365
g.kasperek[at]ub.uni-frankfurt.de

Publikationsserver
Jakob Jung
Tel. 069/ 798-42625
publizieren[at]ub.uni-frankfurt.de

Mehr Informationen

© 2022 Universitätsbibliothek Frankfurt am Main | Impressum | Rechtliche Hinweise | Datenschutz | Cookie-Einstellungen